Montag, 11. Juni 2018

DIY Projekt No.1: XXL Teppich mit recyceltem Textilgarn

Werbung / Inspiration für kukuwaja 
 
DIY Projekt No. 1: XXL Teppich mit recyceltem Textilgarn - Auch an dieser Stelle möchte ich Euch gerne wie gewünscht alle DIYs, die in der letzten Zeit mit unseren Textilgarnen entstanden sind, inkl. Anleitung und Tipps & Tricks zeigen bzw. auch hier im Blogarchiv zum Selbermachen hinterlassen.


https://www.kukuwaja.de/shop-our-look/shop-our-look-diy/shop-our-diys-garn/shop-our-look-diy-xxl-teppich/

Viele hatten es bereits schon auf Instagram gesehen und unter unserem Hashtag #kukiabc könnt ihr auch immer die Eckdaten zu unseren Textil DIYs einsehen, wenn ihr mögt. Und für alle, die es auch gerne hier auf dem Blog abspeichern und einsehen möchten, kommt es wie von vielen von Euch gewünscht, auch gerne hier. Los geht es mit unserem 1. DIY, unserem XXL Teppich (gehäkelt).

 

Ursprünglich sollte der XXL Teppich eigentlich nur halb so groß werden, aber die Kombi dicker Textilgarn und Häkeln ging so schnell, dass der Teppich immer mehr und mehr gewachsen ist und da liegt er nun. Hätte am Anfang nie gedacht, dass Häkeln um einiges schneller geht, als Stricken. Ich persönlich mag beides sehr, aber bei dem Teppich war Häkeln die eindeutig bessere Wahl für mich. Da ich den Teppich für uns etwas fester haben wollte, habe ich auch eine kleine Häkelnadel Größe genommen, aber das ist Geschmacksache. Hatte am Anfang verschiedene Stärken ausprobiert, bis ich dann bei der Größe 8 gelandet bin. Ist aber auch abhängig, ob man selbst eher lockerer oder fester häkelt.




Bei diesem Projekt habe ich mich bewußt für dieses Garn entschieden. Nicht nur, weil es sich um recyceltes Textilgarn handelt und somit umweltfreundlich ist, sondern auch weil es ein sehr schönes und leichtes Material ist und es aus ca. 80% aus Baumwolle besteht und somit nicht nur zart, sondern auch etwas elastisch ist.

 

Es eignet sich zum Beispiel für die Herstellung von Pullovern, Schals, Mützen, Wohnaccessoires, Teppiche, Körbe, Poufs, Taschen, Untersetzer, Topflappen, Badvorleger, Schlafzimmervorleger, Kissenhüllen, Decken und sicher noch einiges mehr. Und ebenso ist es maschinenwaschbar, zuminest bei kleinen Projekten (NUR Kaltwäsche) und somit auch für den täglichen Gebrauch geeignet. Bei diesem XXL Teppich wäre jetzt natürlich Maschinenwäsche nicht zu empfehlen, meine Waschmaschine würde das Gewicht, wenn es naß ist, gar nicht tagen können...aber bei kleinen Projekten geht Kaltwäsche wunderbar...



Das Garn läßt sich auch leicht verarbeiten und aufgrund der dicke des Garns sind die Resultate schnell sichtbar und das mag ich am meisten daran ;) Ich zeige ich hier auch alle weiteren DIYs, die im Laufe dieses Jahres entstanden sind und schreibe Euch gerne hierzu auch Tipps und meine Erfahrungen mit dem Garn weiterhin auf.



Aber jetzt alle Eckdaten für Euch / kleine Anleitung, Beschreibung zum Selbermachen, wir wünschen wie immer viel Spaß mit unseren DIYs.

Projekt: DIY XXL Teppich mit recyceltem Textilgarn

✔ XXL Teppichgröße 260x210cm
✔ Garnmenge: ca. 35 Knäul für diese XXL Größe
✔ Anfang: 160 Luftmaschen (bei mir die Breite 210cm)
✔ Gehäkelt, Ganzes Stäbchenmuster (für Anfänger geeignet)
✔ Menge: 1 Knäul= ca. Fläche 40x40cm
✔ Material: recyceltes Textilgarn (gibt es in diversen Farben im Shop - Bezugsquelle unten)
✔ Farbe: hier in Hellgrau verarbeitet
✔ Häkelnadel Stärke 8mm / abhängig, ob ihr eher locker oder fest häkelt
✔ Dauer beim XXL: bei normaler Geschwindigkeit ca. 2 Wochen

Alle Angaben sind immer ohne Gewähr, da jeder anders häkelt, lockerer, fester, die Stärke der Nadel, des Musters spielen hier eine Rolle + die jeweilige Charge des Garns. Nicht jede Charge ist gleich. Wenn ihr größere Projekte verwirklichen möchtet, dann ist es empfehlenswert die Menge an Garn gleich in einem zu besorgen, da es sein kann, dass die nächste Lieferung / Charge etwas anders ausfallen kann, da es sich um recycelten Textilgarn handelt (weitere Info bitte auch der Artikelbeschreibung im Shop entnehmen). 

Bei diesem XXL Teppich war für mich Häkeln die bessere Wahl und die Nadelstärke Nr. 8, da es engmaschiger sein sollte. Bei kl. Teppichen wie z. B. Läufern, Badematten, Bettvorleger oder kleineren Projekten wie Decken, Kissenhüllen uvm. eignet sich auch Stricken toll. Bei allen Teppichen egal welcher Größe sind Antirutschmatten empfehlenswert, auch erforderlich. 

TIPP: Bei ganzen Stäbchen immer bei der nächsten Reihe mit 3 Luftmaschen beginnen, damit der Rand immer schön gleichmäßig bleibt.

--------------------------------------------------

Die Eckdaten findet ihr auch direkt im Shop, in unserer Kategorie Shop our DIYs (klick) und Shop our Look (Textilgarn DIY - klick). Und hier ein kleines Making of vom XXL Teppich (klick)


Bezugsquellen:

Recyceltes Textilgarn (hier)
Häkelnadel (hier

Wir wünschen wie immer viel Spaß, enjoy, have fun and stay tuned.
Bald kommt das nächste Textil DIY :)








Kommentare:

  1. Der sieht aber super aus!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes, hab einen schönen Wochenstart und ganz liebe Grüße an Dich

      Löschen
  2. ...ich bin einfach nur hin und weg !!!!!!!!!
    Tolle Idee, tolle Inspiration!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, so lieb. Das freut mich sehr. Ganz liebe Grüße zurück liebe Gabi :)

      Löschen
  3. Das sieht richtig professionell schön aus.
    Unglaublich fast, dass das selbst gehäkelt
    wurde. Ganz toll geworden.
    LG Rosine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Rosine, ganz lieben Dank, das freut mich sehr. Ich konnte es zuerst auch gar nicht glauben, aber es ging Dank dem dicken Garn und der Tatsache dass es gehäkelt ist, total schnell. Hätte nicht gedacht, dass häkeln um einiges schneller geht als stricken. Ganz liebe Grüße zurück an Dich.

      Löschen
  4. Meine Süße,
    da juckt es mir auch in den Fingern, gleich loszuhäkeln. Sieht sooo toll aus!! Hab gerade gesehen, dass ich ein paar Blogpost verpasst habe. Hab ich aber schnell nachgeholt!!
    Dicken Knuddler und allerliebste Grüße sendet Dir,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Süße, ganz lieben Dank, ich freu mich total :) Du Süße :) Ganz dicken Knuddler zurück an Dich und hab einen tollen Tag, wie lesen uns ja sicher auf Insta :) Ganz liebe Grüße zurück an Dich.

      Löschen
  5. wow!!! bin hin und weg
    total schön ist der Teppich !!!
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen