Dienstag, 19. Juni 2012

DIY Holzkiste - Bügelprojekt die Zweite :)


Der Glücksmoment von letzten Donnerstag (1. DIY Bügelprojekt mit Inkjet Tshirtfolie auf unbehandeltem Holz – klick) hält immer noch :)  und ich war dann mal wieder bügeln und habe das 2. DIY Bügelprojekt gestartet und getestet  :)

Dachte seit letzten Donnerstag gar nicht, dass ich und mein mittlerweile bester Freund „Iron-Heat“ (jetzt hat das Ding auch noch einen Namen, bekloppter geht es dann gar nicht mehr ;) ) ein so gutes Team werden (ich kenne ganz andere Momente, wenn ich jedes Mal den Wäscheberg sehe)…

Da die Inkjet Tshirtfolie leider keine weiße Farbe drucken kann und nur auf UNbehandeltem Holz funktioniert – ich aber unbedingt auch behandeltes Holz mit einem weißen Schriftzug und Motiv versehen wollte, dachte ich mir, ich probiere mal etwas aus.

Da wir nebenbei auch sehr viel Plotten und Entgittern und jede Menge verschiedener Folien auf Lager haben, konnte ich gleich mal die 2. Testphase starten und es ausprobieren – hatte keine Ahnung, ob das funktioniert und probierte es einfach mal aus.

Ich wollte wieder eine einfache Möglichkeit, wie man Schriftzüge auf Holz bekommt ohne mit Schablone oder anderen Techniken arbeiten zu müssen – es sollte wieder zeitsparend sein, und vor allem leicht in der Handhabung sein.

So begann das 2. Bügel DIY Projekt:

♥ Schnell mal ins Atelier geflitzt
♥ eine weiße Folie mit Trägermaterial unter den Arm genommen
♥ zum Plotter gerannt, Folie eingelegt, danach entgittert 
♥ geplottete/entgitterte Folie (Edit: oder gekaufte Folie) auf das behandelte Holz gelegt
♥ Backpapier drüber und
♥ dann mein momentan liebster Satz „ich bin dann mal bügeln“ ;)
♥ Total aufgeregt und zitternd brav weitergebügelt „klappt es, klappt es nicht“ …“es muss“…

Edit: um das Projekt selbst zu verwirklichen, benötigt ihr natürlich keinen eigenen Plotter usw. (nur Holz / Bügeleisen / Folie und Backpapier - Schritt 1-3 fallen dann natürlich weg :) ) - Fertige Folien inkl. Trägerfolie, mit Motiven oder Schriftzügen, die Euch gefallen gibt es zu kaufen - wir haben in unserem DIY Projekt ganz normale weiße Folien verwendet, die sich zum Tshirtplotten eignen (wir haben nur die Schritte 1-3 auch selbstgemacht, da wir die Geräte und Folienrollen da haben)

Und tadaaaaaaaa, es hat tatsächlich funktioniert, die Folie hält und hier das Endergebnis vom 2. DIY Bügelprojekt in weiß auf behandeltem Holz:

Auf diese Art und Weise könnt ihr auch weiße Schriftzüge und Motiv ganz leicht sogar auf behandeltes Holz bügeln und das gesamte Projekt nur mit ein paar Euronen verwirklichen und Euch Eure eigenen individuellen Holzkisten/Rahmen etc. gestalten :)

Man kann ja unendlich viel beschriften und Kisten kann man eh nicht genug haben, oder?  Mögt ihr Kisten? Bewahrt ihr gerne Dinge in Kisten auf?

Ich bin momentan nur noch am Kisten sammeln bzw. beim Heimwerkermarkt kaufen - weiß gar nicht, wo das dann alles hin soll! mmh, darüber mache ich mir dann später Gedanken ;) - es gibt diese Kisten ja auch mit Deckel, ach her je, man könnte so viele Kisten mit passenden Schriftzügen wie z. B. Kochen & Backen für Kochbücher, Spielkisten, Kramkisten, für Zeitschriften, Werkzeuge und und und verwirklichen...



Auf jeden Fall, Ihr Lieben "ich bin dann mal wieder bügeln" :) - ein paar Kisten brauche ich noch :)

Achso, falls ihr das für Euch auch realisieren möchtet, wichtig beim Bügeln ist, dass das Bügeleisen nicht heiß sein darf – es funktioniert nur auf Stufe 1, auf keinen Fall wärmer, sonst schmilzt die Folie (ist beim ersten Mal passiert  :( aber auf Stufe 1 wird es super) und natürlich Backpapier vor dem Bügeln über die Folie legen und dann erst bügeln.

Hoffe, das DIY hat Euch gefallen und viel Freude beim Schriftzüge und Motive bügeln :) und ich wünsche Euch auch so einen Glücksmoment, wie ich ihn hatte (und immer noch habe) und möge dieser Moment auch bei Euch nie vergehen :)
Bis ganz bald Ihr Lieben - die Woche gibt es ja noch was ganz Tolles für Euch! -Also immer mal wieder vorbei gucken ;) und schreiben könnt ihr mir natürlich auch (ist ausdrücklich gewollt *g*), ich freu mich doch immer so auf Euch und auf Eure lieben Kommentare :)

Kommentare:

  1. Suuuuuper! Das ist ja klasse, dass das klappt!
    Dann werd ich auch wohl mal die ein oder andere Kiste bebügeln!
    Gefällt mir :)
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, unbedingt liebe Daniela, wünsche Dir viel Spaß dabei :)

      Löschen
  2. Iron-Heat und du seid ja ein unschlagbares Team geworden. Gratuliere - sieht superklasse aus, da könnte ich auch nicht mehr aufhören - und Kisten kann man ebenso wie Kissen ja wirklich nie genug haben. ;)

    Was mich davon abhält, sofort loszurennen und es auch zu versuchen? Der Punkt "Plotten und Entgittern". Was zum He... machst du da? Ich glaube nicht, dass ich so was zu Hause habe (was auch immer). Aber ich schaue dir gern beim Weiterbügeln zu. :)

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Du Liebe, Daaaaaanke für Deine so lieben Zeilen zum 2. Bügelprojekt :)

      Die Folien gibt es auch schon fertig zu kaufen, das sind ganz normale Folien, die für T-Shirtdrucke verwendet werden – so eine habe ich in weiß verwendet, da wir auch Tshirt bedrucken ..die kannst Du also ganz normal kaufen ... na jetzt aber nix wie losrennen und selbst versuchen :) Alles Liebe und bis bald

      Löschen
    2. Hallo du fröhliches Wesen,
      vielen lieben Dank nicht nur für deine Erklärung (dann kann ich ja losrennen...), sondern auch für deinen Kommentar bei mir, der mich breit grinsen lässt. Ich liebe deine Art zu schreiben! :) Und während du nach deinen Häkelnadeln fahndest, war ich im Shop stöbern - ich fürchte, es ist so weit, der Habenwill-Reflex setzte ein...
      Bis bald, liebe Grüße
      daisy

      Löschen
  3. sehr gerne liebe Daisy :) und ich Danke Dir :) Bis bald und liebe Grüße zurück

    AntwortenLöschen
  4. hahah freude beim bügeln, das ist in der tat mal was anderes :) aber das ergebnis kann sich auf jeden fall sehen lassen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Du sagst es, dachte auch nicht, dass man sich auf bügeln freuen kann ;) Liebgruß

      Löschen
  5. Auch wieder super geworden!!! Das ist so eine tolle Idee!!!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  6. das sieht echt toll aus..ich sammle gerade kisten vom gemüsehändler... :-) die idee mit der beschriftung ist genial..ich denke nur, dass mir das nötige zubehör fehlt..wie plotter.....schade....eine individuelle beschriftung wäre ja viel schöner, als die fertig gekauften vordrucke.....vg bettina

    AntwortenLöschen
  7. Man sieht das schön aus :) Da macht bügeln ausnahmsweise mal richtig Spaß, oder? Obwohl du mich mit diesem Post direkt wieder an meinem Bügelberg im Schlafzimmer erinnert hast, verdammt!

    Wir haben auf dem Balkon zwei Weinkästen aus Holz (glaube die sind immer aus Holz, oder) stehen, die könnte man auch schön beschriften, obwohl ich nicht weiß, ob das so wetterbeständig ist, aber ein Versuch wäre es wert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* mein Bügelberg steht auch noch ;) - ja, Weinkisten kannst Du bestimmt auch bebügeln, die Holzfläche sollte nur so eben wie möglich sein - je ebener die Fläche, desto besser geht und hält es :) Danke für Deine lieben Zeilen :)

      Löschen
  8. Wunderschön geworden! So einfach und wirkungsvoll!! Bin mal wieder soooo begeistert!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ulla, ich freu mich so, dass es gefällt :)

      Löschen
  9. huhu!
    superklasse,deine idee ist wie immer spitze!
    in letzter zeit hatte ich ür die viererbande shirts gedruckt,selbst mein großer findet das cool,z.b. sein EM-shirt!
    ganz liebe grüße auch aus berlin von leila!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Leila :) oh ja, Tshirts bedrucken - gibt es Fotos? Liebgruß

      Löschen
    2. du bist süß!
      ja,bei dem post:"vorfreude auf..."
      hast dus gefunden?

      Löschen
  10. Tolle Idee mit dem aufbügeln! Gefällt mir richtig richtig gut! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  11. @all:

    ich danke Euch von Herzen für die vielen lieben bisherigen Kommentare :) so schön, jede einzelne Zeile von Euch zu lesen und ich freu mich, dass es Euch gefällt und wünsche Euch viel Freude beim Bebügeln :)

    AntwortenLöschen
  12. Wieder einmal total super! Auf deine liebe Mail antworte ich spätestens morgen Abend, weil ich zur Zeit ein wenig im Stress bin :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ronja :) ja, gut, ich freu mich auf Deine Email :) Bis denn

      Löschen
  13. Ich liebe Kisten! Ich könnte andauernd Kisten und Körbe kaufen um alles schöne, schön zu verstauen! Upps, habe heute schon wieder zwei Kisten gekauft fällt mir gerade ein ;-) Die Idee mit dem Bügelmotiv ist super! Das sieht echt total hübsch aus! Danke für die tollen Tipps!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja, Dankeschön für Deinen so lieben Kommentar :) Freu mich, dass es gefällt und sehr gerne :) Oh ja, mir geht es auch so, Kisten, Körbe und Kissen, sind wie Schuhe und Taschen ;) Man kann davon nie genug haben! – Wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren und Bügeln ;) Ganz liebe und viele Grüße zurück und bis bald

      Löschen
  14. Das sieht ganz toll aus; vor allem das mit dem Stern gefällt mir sehr ! Aber irgendwie bin ich zu blond um die einzelnen Schritte zu verstehen. Wie mache ich es denn genau, wenn ich kein Plotter und Entgitter und so habe ?
    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina, Danke für Deine lieben Zeilen :)

      Du benötigt dafür keinen Plotter und Entgittern musst Du auch nicht.

      Die Folien gibt es auch schon fertig zu kaufen, das sind ganz normale Folien, die für T-Shirtdrucke verwendet werden – so eine habe ich in weiß verwendet, da wir auch Tshirt bedrucken ..die kannst Du also ganz normal kaufen ... dann auf Holz bügeln - das Holz sollte allerings eben sein, je ebener das Holz, desto besser und diese Folie kannst Du sowohl für unbehandeltes als auch für behandeltes Holz verwenden.

      Nur beim 1. DIY Bügelprojekt auf Holz (diese Inkjet Transferfolie), die geht nur auf unbehandeltem Holz, aber das 2. Projekt auch auf behandeltes Holz (aber wie es sich verhält, wenn die Holzkiste z. B. mit Acrylfarbe bemalt ist, das weiß ich nicht - könnte sein, dass es dann nicht funktioniert) - LG zurück aus Berlin

      Löschen
  15. Wow, sieht die wieder klasse aus! Ich bin total begeistert und kann Deine Kistenleidenschaft nur teilen. Hier stehen auch zig Varianten herum, glaube ich mache bald mal eine Apfelkiste :-)

    Ganz liebe Grüße und bis bald, Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht so schön aus, liebe Nell! Ich mag den Stil von der Kiste total. Dass man so etwas Schönes selber machen kann... dafür würde man bei Impressionen eine Menge Geld hinblättern, und du bastelst es einfach ♥
    Und bevor ich jetzt als 764.ste Leserin nachfrage, was denn Plotten und Entgittern ist, lese ich mir mal brav die Kommentare oben und deine Antworten durch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Vera, ich freu mich so, dass es Dir gefällt und Danke für Deine lieben Zeilen :) Liebgruß und bis ganz bald :)

      Löschen
  17. PS: Antwort auf deine liebe Mail kommt noch, ich schließe mich Ronja an :D Mein armer Lappi liegt leider grad krank im Bett mit einem Trojaner. Er nimmt aber brav seine SuperAntiMalware Arznei und ist hoffentlich bald wieder ganz gesund. Dann kann ich auch wieder an mein Thunderbird :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. au weh, ein Trojaner, na toll :( - kein Problem, wann immer zu Zeit hast und wann immer es wieder geht, Daumen drück - ich warte gern auf Deine Email :) und dann schreibe ich Dir noch etwas zurück, hab nämlich noch eine Idee - aber dazu später in der Email :) Bis ganz bald, ich freu mich auf Dich :)

      Löschen
  18. Hallo meine Liebe!
    Guck mal: http://adamseva-blog.blogspot.de/2012/06/hello-again-gewinnerin.html

    :-)
    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  19. die cool sieht die denn aus.
    echt genial...nehme ich sofort

    liebe grüße
    silke

    AntwortenLöschen
  20. wow, gefällt mir ebenfalls seeeehr ;-)
    und ... herzlichen glückwunsch zum gewinn!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  21. total genial!!! einfach Spitze, das Sternmotiv, kann man das bei dir bestellen ? bittööööö!???? Das wäre echt supi! L.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  22. Die Idee ist wundervoll, jetzt bräuchte ich nur noch eine Kiste umd etwas draufzu bügeln ;) ♥

    AntwortenLöschen
  23. die kiste ist ja genau meins :)
    ich liebe holz sowieso, bin aber leider nicht so begabt um sowas schönes selber bemalen oder herzustellen.
    ich habe aber ein schnäppchen (weidenkorb) in DK gemacht für nur 17 euro und da passen mindeststens 15 flaschen rein :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  24. :) ich werde den weidenkorb vielleicht mal fotografieren. ich habe den sofort gegen eine alte ikea kiste getauscht und vollgepackt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ui, ja :) Hab einen schönen Restabend und ganz liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  25. Sooo toll, wunderschön!
    Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einer Möglichkeit Motive auf Holz zu übertragen. Habe jetzt schon viele Möglichkeiten versucht, leider hat es nie richtig geklappt.
    Einen letzten Versuch werde ich jetzt dennoch starten, mit einer Folie. Ich bin mir leider nicht sicher welche Folie ich dafür kaufen muss? Funktioniert es wirklich mit einer ganz normale Folie, die für T-Shirtdrucke verwendet wird?
    Hast du auch schon Erfahrungen mit einem bunten Motiv gemacht?
    Dazu kommt auch noch, dass ich das behandelte Holz mit weißer Acrylfarbe bemalt habe...
    Ich freue mich auf Deine Tipps!
    LG aus Mü
    Annabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Annabella,

      Dankeschön, freu mich, dass es Dir gefällt.
      Es kommt darauf an, wie Du es übertragen möchtest.

      1. Wenn Du einen Plotter hast (Vinyl-Folie), dann kannst Du es auch behandeltem oder bemalten Holz übertragen. Wie das Beispiel oben.

      2. Du kannst auch T-shirt Folien verwenden, z. B. Avery und auch normalem Inkjet Drucker ausdrucken und auf Holz bügeln (funktioniert aber nur bei unbehandeltem Holz, welches ein wenig mit Schleifpapier bearbeitet werden muss). Guck mal hier, da habe ich es mit einer T-shirt Folie in diesem DIY Projekt schon gemacht: http://kukuwaja.blogspot.de/2012/06/butterfly-diy-bugel-projekt-auf-holz.html. Du kannst auch in verschiedenen Farben drucken, das geht auch. Ich habe einen Braunton in dem DIY Projekt gewählt und Schmetterlinge und Text.

      Wenn Du das Holz schon gemalt hast, dann funktioniert es mit T-shirt Folien leider nicht mehr, geht nur wie oben geschrieben bei unbehandeltem Holz, dann geht nur noch Variante 1.

      Ganz liebe Grüße an Dich zurück und falls Du noch Fragen hast, dann lass es mich wissen, antworte Dir gerne so schnell wie möglich zurück. Schönes Wochenende :)



      Löschen