Freitag, 23. November 2018

Unsere Wohnzimmer Highlights mit MYCS - hier wird Individualität ganz groß geschrieben!

Werbung / Kooperation

Oh, ich bin verliebt, in was und warum erzähle ich Euch gleich hier. Ich habe vor einiger Zeit eine total liebe Anfrage von der Firma MYCS für eine Kooperation erhalten. Und wer uns kennt weiß, dass wir nicht viele Kooperationen eingehen und wenn doch, dann nur solche, die uns wirklich gefallen, zusagen, uns entsprechen und die wir auch wirklich empfehlen können.





Wir kannten die Firma noch nicht und als ich auf der Firmenseite war, war ich  total begeistert, vor allem von den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten bei den Wunschmöbelstücken. Wir haben der Kooperation zugesagt und nach einiger Zeit sind unsere individuell gestalteten Traumstücke eingetroffen und was soll ich sagen, ich wiederhole mich zwar, aber "wir sind verliebt".

Könnt ihr erkennen, um welches neue Produkt es sich in unserem Wohnzimmer handelt? Ja, genau, ein neuer Couchtisch, den man selber konfigurieren konnte. Fand ich schon so Klasse. Hier mal die Seite des Konfigurators, sozusagen eine Schritt für Schritt Anleitung für Deine Wunschmöbel (klick).


Ich habe gleich den halben Tag mit Möbelrücken verbracht und hin und her geschoben, bis alles passte (hier kam wieder mein typisches Schieberitisgen zum Vorschein ;)) und so sieht es aktuell aus. Mag Black & White in Kombination mit Grau auch sehr. Und obwohl wir schon November haben, ist bei uns noch nichts Weihnachtliches zu sehen, noch sind wir im Herbst hängen geblieben ;) Liegt aber sicher auch an diesem Traumwetter in diesem Jahr.
 


Uns gefällt es so jetzt richtig gut, hier und da fehlen natürlich noch ein paar Dinge, obwohl wir vor 3 Jahren schon in diesen Altbau gezogen sind. Aber wir haben Zeit und möchten nichts überstürzen, alles also peu á peu und easy going ;) Lieber spät, aber dafür das richtige Stück / Möbelstück!

 
Falls sich jemand jetzt die Frage stellt, wo unsere beiden vorherigen DIY Couchtische jetzt sind (der eine mit den Stahlrädern und der Runde). Die haben wir natürlich auch noch, stehen jetzt erstmal woanders, der eine im Office, wo Bücher und Kataloge drauf sind und der andere im Zwischenzimmer. Da wir uns jetzt aber ein wenig an beiden im Wohnzimmer satt gesehen haben, haben wir uns bewusst für einen neuen und diesen zeitlosen Couchtisch entschieden.




Aber das Schöne ist, dass man immer wieder auch mal wechseln kann, verschiedene Stile ausprobieren kann, dass macht es so interessant, wie ich finde und dekorieren kann "Frau" ja bekanntlich sowieso immer und ständig ;) Mir geht es da nicht anders und freue mich aber auch immer, mal wieder etwas verändern zu können und wenn man auch noch dazu die Möglichkeit hat, etwas selbst zu konfigurieren, wie bei MYCS, dann steigt die Motivation und die Lust der Veränderung wieder gewaltig ;)


Vor einiger Zeit hatten wir auch auf dieser Seite die Wand im gleichen Hellgrau wie gegenüber gestrichen und sind immer noch sehr happy darüber, dass wir es auch hier gewagt haben. Hier seht ihr die andere Seite (war die 1. Seite, die wir gestrichen hatten). Hier auf der gegenüber liegenden Seite durfte zusätzlich noch ein weißer Konsolentisch von der gleichen Firma bei uns einziehen.
 

Mag diese Art von Konsolentischen sehr gerne, da sie so schön schlicht sind und sie für mich wie eine Art Regal fungieren, wo man sich ebenso mit der Deko austoben kann.



Und das Schöne dabei ist, dass man es auch immer wieder woanders platzieren kann, wie hier an der Wandseite zum Beispiel (hier aus anderer Perspektive).



Oder direkt neben der Couchseite macht er auch eine schöne Figur, wie ich finde. Wo er letztendlich bei uns stehen wird, weiß ich gar nicht. Ich glaube dieses Schmückstück wird ein "Wanderstück" werden ;) und öfters mal seinen Platz tauschen.



Hier im Eingangsbereich finde ich den Konsolentisch zum Beispiel auch sehr schön. Hier hatten wir die Eckwand auch in einem Grauton gestrichen (ein dunkleren Grau als im Wohnzimmer) und mit Grau gibt es einen schönen Kontrast zum Weiß von der Konsole.


Wir hatten uns damals gleich an den PC gesetzt und erstmal rumgesurft, da wir das Unternehmen wie oben schon erwähnt noch gar nicht kannten. Neben tollen Möbelstücken wie modulare Regalsysteme, Schränken, Sofas, Sessel, Stühle gab es auch tolle Tische, Beistell- und Couchtische, die man selbst konfigurieren konnte (Größe, Tischplattenart, Tischplattenfarbe, Tischfüße) und das ging supereinfach und schnell. Wenn man sein Wunschprodukt konfiguriert hatte, ging es ab in den Warenkorb.
 

Wir haben uns für diesen Couchtisch hier (klick) entschieden und uns eine helle Marmorplatte ausgewählt. Bei den Füssen haben wir uns für die Farbe "Lichtgrau" entschieden und von der Größe haben wir 121x81x30 genommen. Und zusätzlich haben wir uns für diesen Konsolentisch in weiß entscheiden (klick). Der Konsolentisch hat die Maße 141x42x71cm und das Gestell haben wir in Weiß und die Tischplatte in MDF Weiß gewählt.
Was kann ich Euch noch erzählen? 

Individualität wird hier ganz GROSS geschrieben!

MYCS ist ein kleines Unternehmen in Berlin, das sich auf individualisierte Möbelstücke, modulare Regalsysteme spezialisiert hat. Hier wird Individualität ganz groß geschrieben, richtig toll und daher ganz nach unserem Geschmack.

Die Möbel (einzelnen Bestandteile) werden nur in ausgewählten Manufakturen in Europa gefertigt. Die hierbei verwendeten Hölzer sind FSC Zertifiziert. Alle Lackfarben stammen aus Deutschland und der Schweiz und sind ebenso für den Möbelbau zertifiziert.  

Es gibt diverse Showrooms und zwar in Berlin, München, Hamburg, Düsseldort, Zürich, Paris und Nizza. Wenn ihr mal an einem dieser Orte seid, dann schaut mal rein, lohnt sich sicher auch mal alles live zu sehen und auch mal individuelle Spezialanfertigen zu betrachten.


Ich wünsche Euch einen schönen Freitag und einen zauberhaften Start ins Wochenende. Lasst es Euch gut gehen und ganz bald geht es hier weiter. Stay tuned, enjoy and have fun.
.
.
.
.
.

Dieser Beitrag enthält Werbung / Kooperation mit der Firma MYCS
Liebes MYCS Team, danke für diese schöne Zusammenarbeit und das Vertrauen in meine Arbeit.



Kommentare:

  1. Schön mal wieder von dir zu lesen. Das sieht so gemütlich bei dir aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes :) Das freut mich sehr. Ganz liebe Grüße zurück an Dich und hab eine tolle Woche :) Wir sehen uns sicher auf Instagram :)

      Löschen
  2. Meine Süße,
    das sieht alles so toll aus und trifft zu 100 % meinen Geschmack. Wir haben einen ähnlichen Couchtisch, aber mit weißer Platte und quadratisch. Die Marmorplatte gefällt mir sehr!!! Und so kleine Manufakturen finde ich auch richtig klasse.
    Allerliebste Grüße sendet Dir,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu mich sehr :) Weiss und quadratisch ist auch total schön. Oh ja, das finde ich auch. Ganz liebe Grüße zurück an Dich und hab eine schöne Woche. Wir hören uns ja sicher auf Instagram. Danke Dir auch dort für Dein liebes Kommentar.

      Löschen