Mittwoch, 29. Juni 2016

Chili Con Carne + Rezept + Kalendermonat Juli Free Download

Hallo ihr Lieben,

wie gewünscht, habe ich heute für Euch das leckere Rezept von den Chili Con Carne mitgebracht, was wir sehr gerne mögen und oft machen. Es gibt sicher viele Varianten von der Zubereitung und alle schmecken bestimmt superlecker.



Ich lasse Euch die Variante hier, die wir gerne zubereiten und so wie wir es sehr gerne mögen, es ist eine "ich bin faul" Variante, wenn es mal schneller gehen muss ;):)


Als Beilage passen Tachos oder Reis sehr gut dazu, manchmal mögen wir es auch ohne alles, einfach so und vielleicht mit ein wenig Baguette. Wie mögt ihr es am Liebsten?


Beim Windlicht im Bild könnte man denken es sei von Hübsch Interior oder TineK, aber nein, dass habe ich vor ein paar Wochen im Bauhaus entdeckt und gleich mitgenommen. Vielleicht für einen von Euch interessant :) Kann man zum Beispiel auch als kleine Blumenvase, für Stifte etc. verwenden, find ich immer ganz praktisch.


Und hier kommt das Rezept für Euch, müsst ihr unbedingt probieren ;):)

REZEPT
CHILI CON CARNE (für Faule ;))

Zutaten:
500g Rinder-Hackfleisch
1 grüne Paprika
2 Knoblauchzehen
500g passierte Tomaten 
1 große Dose Kidney Bohnen (ca. 800g)
1 kleine Dose Mais 
 ca. 150 bis 200ml Wasser
Etwas Öl zum Anbraten

Gewürze:
1/2 TL scharfes Paprikapulver  
1/2 TL süßes Paprikapulver  
1/2 TL Chili Gerzpulver (falls hier kein Kreuzkümmel drin sein sollte, dann eine Prise extra dazu geben)
1/4 TL Pfeffer
Salz nach Belieben
   
Für die Beilage:
Tachos, Reis oder z. B. Baguette

Etwas Öl in die Pfanne geben und das Hackfleisch darin anbraten. Die grüne Paprika waschen und in Streifen schneiden, die Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse geben, die Bohnen und den Mais spülen und alles zur Seite legen. 

Sobald das Hackfleisch angebraten ist, die Paprikastreifen, den gepressten Knoblauch, die Bohnen, den Mais, die passierten Tomaten, das Wasser und die Gewürze dazu geben und alles gut durchrühren und aufkochen lassen. Dann ca. 40 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Am besten zuerst ein wenig probieren und wenn es so für Euch passt, dann ist es Fertig!

Guten Appetit, lasst es Euch schmecken!


----------------------------------------------

Auch diesen Monat wieder :)
Kalendermonat Juli 2016 als Freebie

Hier habe ich für Euch wieder den ausdruckbaren Kalender für Juli 2016 zum kostenlosen Download, viel Freude damit :) und ich freu mich sehr über Eure Bilder auf den sozialen Kanälen, ganz lieben Dank für die bisher gezeigten Bilder, habe mich sehr darüber gefreut, dass ihr das Freebie nutzt :)

Hier geht es zum DOWNLOAD (klick





 Bezugsquellen:
Weißes schlichtes Geschirr von Kahlaporzellan
Facettenglas Bauhaus  
Tischsets von ASA Selection
Windlicht / Facettenglas in anderen Farben Hübsch Interior - hier)
Kostenloser Download - kukuwaja Kalender Montag Juli 2016 (hier)

 

Kommentare:

  1. hey, chili con carne ist definitiv eines meiner lieblingsgerichte :).
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Liebe, wir mögen es auch sehr, einfach immer lecker. Liebste Grüße zurück und hab einen schönen Abend:)

      Löschen
  2. Hmmm, das hört sich lecker an, ich freue mich immer über ein gut gekochtes Chili con Carte! :) Und tatsächlich: bei dem Teelicht dachte ich sofort an TineK, sieht zum verwechseln ähnlich aus.
    Liebe Grüße, Lisa von Lovely Lounge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa, wir lieben es auch und jedey Mal so :) Ja oder :) Hab einen schönen Abend und lieben Dank für Deine Zeilen :)

      Löschen