Sonntag, 22. November 2015

Eßbereich + Verpackungsidee Weihnachtsbäckerei (No.1/2015)

Hallo ihr Lieben,

Weihnachtsdeko sieht man im Hause kukuwaja noch nicht wirklich (nur minimal, weiter unten mehr davon), obwohl ich eigentlich auch für daheim schon damit anfangen wollte. Aber irgendwie war mir der Herbst dieses Jahr einfach zu kurz und dieses ständige Grau in Grau tat dann noch sein Übriges, vom Dauerregen brauchen wir glaube ich alle irgendwie nicht zu reden, oder...! Sobald es mal hell ist, genügend Licht reinkommt, zücken wir Blogger glaube ich sofort die Kamera und dann gehts los, so ist es zumindest bei mir. An solchen Tagen (vor allem im Winter) mache ich dann ein komplettes Fotoshooting, Bilder für die kommenden Blogposts, Präsentationsfotos für den Shop, Weihnachtliches und so weiter...und wie es dann Behind-the-scene aussieht, brauchen wir hier ja nicht zu diskutieren :) Vorne im Kamerabild alles picobello, aber dahinter, uiuiui, lieber die Augen zu und durch ;):)





Heute entführe ich Euch mal in unsere Eßzimmerecke in unserem neuen zu Hause. Viele von Euch hatten es ja schon mitbekommen (auf Instagram), dass wir im Juni diesen Jahres in den hohen Norden gezogen sind. Es gibt noch viele Ecken, die noch nicht fertig sind, auch diese Ecke hier ist nicht komplett, es fehlen noch Bilder und vielleicht noch das eine oder andere, obwohl ich es minimalistisch immer sehr gerne mag. Aber mit der Zeit wird sicher alles seinen Platz finden, peu á peu...es eilt ja nicht. Aber zumindest hängen auch schon die Vorhänge, war aber bei dieser Höhe überhaupt nicht leicht zu finden. Eine herzallerliebe Freundin hatte mich dann darauf aufmerksam gemacht, dass es bei Ikea über 3 Meter lange Vorhänge gibt. Somit habe ich dort zugeschlagen und einige gekauft.


Ich weiß nicht wie es bei Euch ist, aber wir stellen uns für zu Hause immer bestimmte Objekte/Dinge bildlich vor und bis wir das dann nicht irgendwo sehen, bleibt der Platz / die Ecke solange immer leer, manchmal auch über Jahre hinweg. So war es z. B. auch mit der Industrial Design Lampe. Wir hatten jahrlang rein gar nichts über dem Eßzimmertisch, da wir nie etwas Passendes gefunden hatten, was unseren Vorstellungen entsprach, bis jetzt.


Vor einiger Zeit habe ich durch Zufall diese Lampe bei Westwing im Sale gesehen, Herrn Kuki kreischend herbeigerufen und ihm diese Lampe gezeigt und ja was soll ich sagen, genau die sollte es sein und keine andere und mit meinem Gutschein von Westwing einen Teil eingelöst und den Rest noch überwiesen und nach ein paar Wochen klingelt der Postbote und brachte uns dieses Prachtstück. 



Herr Kuki montierte sie und et voilá hier ist sie. Das Schwarz mit dem Metall ist ein so schöner Kontrast zu Holz in Kombination zu weiß, wie ich finde, wir mögen das sehr. Holz wirkt immer so wunderbar warm und bei uns nicht wegzudenken. Im Herbst dekoriere ich gerne ein wenig Rot dazu in Form von Beeren etc. - diese hier sieht täuschend echt aus, oder? Ist sie aber nicht ;) habe ich im Blumenladen in Flensburg gesehen und gleich mitgenommen.




Dazu noch ein wenig passende Deko rundherum, hier mit Bloomingville und da mit Hübsch Interior Elementen, wie die Vasen, diese süßen Betonhäuschen und den Korkuntersetzer sieht die Ecke schon ganz gemütlich aus.




Ganz minimal ist es aber auch im Hause kukuwaja schon weihnachtlich geworden, in Form von unserem Adventskalender für dieses Jahr. Den hatte ich Euch bei den vielen Adventskalender Zusammenstellungen bereits gezeigt und ist auch auf der Überblicksseite verlinkt.


Und zwar dieser hier. Ich hatte überlegt, ob ich ihn in der Tat auf dem Tisch lassen soll, beim Essen kann man das ganze durch den Korkuntersetzer leicht zur Seite schieben, habe mich aber letztendlich für die Variante im Korb entschieden.


Noch sind sie nicht befüllt, das kommt alles noch, noch ist ja ein wenig Zeit. 12 davon (die gerade oder ungeraden Zahlen) darf dann Herr Kuki befüllen (bin schon gespannt, was er da reinmacht - hab auch schon so ganz nebenbei ein paar Dinge erwähnt, so ganz allgemein versteht sich...;)) und die anderen 12 Zahlen befülle dann ich :) Das ist sozusagen unser gemeinsamer Adventskalender für dieses Jahr. Lasst die Suche nach den Zahlen bald beginnen ;)






 Erste kleine Verpackungsinspiration 2015 wieder im Allroundtalent den Pappbechern

Hier kann man wirklich fast alles reinmachen (Weihnächtsbäckerei, Plätzen, Kekse, gebrannte Mandeln, Bananenchips, Apfelchips, Süßigkeiten, Vanillekipferl, Zimtsterne, Cookies, andere Köstlichkeiten und Leckerlies, kleine Geschenke uvm.) - Rezepte für Leckerlies findet ihr als Überblick hier (klick)
Und hier zeige ich Euch schon die erste kleine Verpackungsinspiration für dieses Jahr 2015. Sie kommt ganz schlicht, ähnlich dem Adventskalender, daher. Black/White in Kombination mit Rot. Die Pappbecher eignen sich nicht nur super für Adventskalender, sondern auch für die Weihnachtsbäckerei und kleine Geschenke. Die Pappbecher gibt es in 2 Größen (300ml und 400ml) und in 2 Farben (weiß und kraft).


Leckerlies reingeben, mit einem Satinband und Aufkleber aufhübschen und fertig ist das Geschenk / Mitbrinsel. Die Aufkleber gibt es als Motivaufkleber, aber auch als personalisierte Variante und natürlich in unterschiedlichen Farben.


Ich glaube, unsere diesjährige Weihnachtsdeko wird entweder Schwarz/Weiß/Rot oder Schwarz/Weiß/Gold. Da ich Euch immer so gerne verschiedene Farbinspirationen zeige, werde ich mich glaube ich wieder ganz spontan entscheiden. Wie sind Eure diesjähren Weihnachtsfarben? Bald zeige ich Euch die nächsten Weihnachtsinspirationen / Verpackungen für die Weihnachtsbäckerei.

Be inspired, have fun, enjoy, stay tuned :) 

.....................................................................................................

Bezugquellen:

Pappbecher weiß (hier)
Satinband (hier)
Personalisierbare Aufkleber Mit Liebe Gebacken (hier)
Bloomingville Vase, Betonhaus, Korkuntersetzer, Korb (hier)
Hübsch Interior Kissen, Laterne, Vase (hier)
Gardinen Ikea Deutschland (über 3 Meter lange sind so schwierig zu finden, wie ich finde)
Westwing Lampe* (hier) über den Link bekommt ihr bei Neuregistrierung einen Gutschein von Euro 10 (hier)

*Inhalt enthält Werbung, Danke für das Vertrauen in meine Arbeit