Freitag, 31. Oktober 2014

Homemade Brownies inkl. Rezept und Verpackungsideen

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche hatte ich Euch die ersten Tee- / Back- und Schokimischungen vorgestellt (hier), die wir Euch auch als Verpackungsset im Shop bereit gestellt haben (hier). Ich freue mich sehr, dass die Sets Euch gefallen und tollen Anklang finden. Und wie versprochen werden noch einige Sets folgen und auch die Brotbackmischung, wie auch von Euch gewünscht, wird mit dabei sein :)

Heute möchte ich Euch einige der Sets einzeln vorstellen und auch gleich das Backergebnis aus den Backmischungen zeigen. Den Anfang machen die leckeren Brownies, in die könnt ich mich regelrecht reinlegen. Ich backe sie unheimlich gern, nicht nur zur Winterzeit, sondern auch gerne mal über das ganze Jahr verteilt. Und wer es schön schokoladig mag, so wie ich, wird die Brownies lieben. Esst ihr auch so gerne Brownies?


Bei den Backmischungen wird die Rezeptkarte mitgeliefert (Verpackungssets ohne Inhalt inkl. Zubehör und Rezeptkarte zum mitverschenken), so dass ihr zu Hause nach dem Rezept die Flaschen auffüllen könnt, mit dem mitgelieferten Verpackungsmaterial für 3 Sets die Flaschen aufhübschen könnt und verschenken könnt. Seht ihr die beiden Texte auf den Bildern links oben (Take a piece of Happiness und Good Sweets make me feels happy), diese gibt es auch als Stempelvariante im Shop unter der Stempelkategorie Sprüchestempel (hier).

Die von Euch aufgefüllten Flaschen könnt ihr dann zum Beispiel in große Sterntüten (hier) geben, die Karte entweder mit an die Flasche hängen oder in die Tüte mitreinlegen und verschenken. Zum Brownie Set passen die bronzebraunen oder kraftpapierfarbenen Sternentüten zum Beispiel super gut.
 
Und diejenigen von Euch, die lieber die fertige Leckerei verschenken möchten (oder beides zusammen) habe ich Euch das Rezept auch hier an dieser Stelle mitgebracht. Dann könnt ihr sie gleich backen (auch ohne das Verpackungssets im Shop) :) und ein Verpackungsbeispiel für die fertigen Leckereien, falls man nicht die Backmischung verschenken möchte (hier habe ich ein Verpackungsbild vom letzten Jahr hergenommen, hatte farblich so schön dazu gepasst).


Für die Geschenkschachteln kann man die Brownie in kleinere Quadrate schneiden, in Backpapier umwickeln und dann in die Schachteln packen. Masking Tape rundherum, Satinband, Anhänger und bestempelter Anhänger dran und schon ist die Verpackung fertig. Die Geschenkschachtel selbst (da sie aus festem Kraftpapier ist) könnt ihr zum Beispiel auch bestempeln. So, aber jetzt zum Schluss habe ich noch das Rezept für die Brownies für Euch:


 Brownie Rezept
(die angegebene Menge passt in unsere 500ml Flasche) (hier)
oder im Set (hier)




Das Verpackungssets (3er Set) sieht so aus und bekommt ihr hier (klick).
Die Flaschen, runden Aufkleber und die blanko Anhänger gibt es aber auch einzeln im Shop.



 Das 18-teilige Verpackungsset beinhaltet:
♥ 3 Stück Flaschen 500ml mit weißem Deckel
♥ 3 Stück 30mm Aufkleber "Enjoy the little Things" für den Deckel
♥ 3 Stück große Bogenaufkleber "Brownie Mix" für die Vorderseite der Flaschen
♥ 3 Rezeptkarten zum Mitverschenken auf Bilderdruckpapier gänzend
♥ 3 Stück Satinband (je 50cm)
♥ 3 Stück 30mm blanko Anhänger, die ihr mit dem Satinband an den Flaschenhals hängen könnt und den Anhänger entweder mit Namen beschriften könnt oder Motivstempeln oder Textstempeln bestempeln könnt


Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern, Backen, Aufhübschen und Verschenken. Bald geht es hier wie gewohnt mit weiteren Leckereien und Verpackungsideen uvm. weiter, bis Weihnachten is ja nicht mehr so lange hin und kommt wie jedes Jahr immer schneller als man denkt. Habt einen wundervollen Freitag und kommt gut ins Wochenende. Ich freu mich auf Euch! Bis denn, ihr Lieben.








Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hallo, ja die waren auch wirklich superlecker und so schön schokoladig. Dankeschön fürs Vorbeischaun. Einen schönen Tag und ein gemütliches Wochenende und ganz liebe Grüße aus Berlin :)

      Löschen
  2. danke für das rezept, die tollen bilder und inspirationen!!! einen schönen freitag wünscht dir angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Angie, sehr gerne, nichts zu danken. Dankeschön für Deine lieben Zeilen. Ebenso einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende :)

      Löschen
  3. Tolle Idee, genau das Richtige für die Weihnachtszeit :-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für das Rezept!
    Ich liebe Brownie`s, die machen echt süchtig.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja zauberhaft! ich denke ich werde die brownies mal nachbacken :)
    happy halloween!

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh das ist ja eine ganz tolle idee. Perfekt für meine #nohandyimandvend ;)
    LG Liah

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nell,

    ich bekomme doch glatt Hunger, wenn ich deine Brownies sehe.

    Fröhliche Grüße fürs Wochenende

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aber eine schöne Idee, vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
  9. Hey :-) Das sieht ja mal wieder verdammt lecker und einladend aus! Solche Geschenke sind immer was Feines!!! Liebe Grüße an dich und noch einen schönen Sonntag!
    Maxie

    AntwortenLöschen