Samstag, 8. Juli 2017

Eiskaffee mit hausgemachtem Vanilleeis

Hallo ihr Lieben,

einige von Euch wollten gerne auch das Rezept vom Eiskaffee mit hausgemachtem Vanilleeis haben und gerne verblogge ich es für Euch. Im Prinzip ganz einfach, man benötigt nur ein wenig Zeit und Geduld, wenn man das Eis selbst machen möchte (ganz ohne Eismaschine). Und so gehts:



Rezept für das hausgemachte Vanilleeis (ist das gleiche wie bei dem Blogpost zum Hausgemachten Vanilleeis), ich kopiere es aber gerne hier direkt nochmal für Euch rein:

1. Hausgemachtes Vanilleeis (ohne Eismaschine)
Zutaten:
○ 250ml Milch
○ 200ml Sahne
○ 1 Vanilleschote oder Vanillextrakt
○ 4 Eigelb
○ 80g Zucker
○ 1 Prise Salz

Zuerst die Milch und die Sahne in einen Topf geben und die Vanilleschote (längs aufgeschnitten dazugeben oder einen Schuß Vanilleextrakt) und aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen und dann ca. 15 Minuten abkühlen lassen (für die Weiterverarbeitung sollte das Milch-Sahne-Vanillegemisch dann lauwarm sein. Die Vanilleschote wieder rausnehmen). Das Mark der Vanilleschote entnehmen und zum Milchgemisch dazugeben.

In einer extra Schüssel Eigelb und Zucker hineingeben und mit einem Mixer schaumig schlagen und jetzt die lauwarme Milch-Sahne-Vanillemischung langsam hinzugeben und mit einem Kochlöffel verrühren (keinen Mixer mehr verwenden). Alles in einen weiteren Topf geben und bei schwacher Hitze (Stufe 2) köcheln lassen und ca. 10 Minuten rühren bis die Masse eingedickt ist.
Nach ca. 10 Minuten den Topf vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen, dabei ab und an umrühren (sollte Zimmertemperatur haben). Danach die Masse in einen Behälter füllen (Metallbehälter oder ähnliches), mit Alufolie abdecken und ab in die Gefriertruhe, ca. 2 Stunden lang.
Danach aus der Gefriertruhe rausholen und die Mischung kräftig umrühren und dann wieder glatt streichen (die Mischung entweder im Behälter lassen, falls Eiskugeln oder Eistaler daraus entstehen sollen oder jetzt in entsprechende Silikonformen/Eisbehälter füllen) und wieder in die Gefriertruhe geben und erneut einfrieren (ich habe es ca. 24 Stunden drin gehabt) und fertige ist das Vanilleeis, ganz ohne Eismaschine). 
Und jetzt mit Früchten, Saucen, Sahne etc. dekorieren und genießen ♥ Viel Spaß! Ebenso könnt ihr auch ein paar Früchte in die Vanillemischung direkt reingeben.
 

Dann benötigt ihr nur noch kalten Kaffee und wenn ihr mögt noch Schlagsahne und schon ist der leckere Eiskaffee fertig. Guten Appetit und viel Spaß beim Selbermachen und Ausprobieren. Ich freue mich, wenn ihr mir Bescheid gebt, wenn ihr etwas ausprobiert habt, gerne auch auf Instagram verlinkt :)

-----------------------------------------------------------------------

BEZUGSQUELLEN:

Gläser mit Henkel (hier)
Geschirr (hier)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen