Mittwoch, 11. Mai 2016

Hausgemachte Apfeltaschen + Rezept

Heute habe ich Euch leckere hausgemachte Apfeltaschen mitgebracht. Wenn ihr mal schnell etwas Süßes haben möchtest, sich spontan Gäste ansagen, dann sind die Apfeltaschen immer superschnell gemacht und hausgemacht schmecken sie so viel besser :)



Ihr benötigt auch sehr wenige Zutaten und mit wenigen Handgriffen ist es erledigt und geht schon ab in den Ofen und duften einfach herrlich. Danach entweder pur genißen oder etwas Puderzucker drauf, ganz wie man mag, ich mag sie pur sehr gerne. Und hier habe ich schon das Rezept für Euch:


REZEPT Apfeltaschen

Zutaten für 4 Stück:

1 Packung Blätterteig (habe hier gleich die quadratischen hergenommen, da sind in der Packung 4 Stück drin)
2 Äpfel (habe hier die Jonas Sorte verwendet)
Aprikosenmarmelade (oder eine andere Sorte)
Zimt (nach Belieben)
Rohrzucker oder normaler Zucker (nach Belieben)
Etwas Wasser


Den Blätterteig aus der Packung nehmen und einzeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und den Blätterteig auftauchen lassen. 

In der Zwischenzeit die Apfelfüllung vorbereiten. Hierzu die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel mit etwas Wasser, Zucker oder Rohrzucker in eine Pfanne geben und bei geringer Hitze die Äpfel weich kochen, nur ein paar Minuten. Danach die Äpfel rausnehmen (Wasser vorher abtropfen lassen) und in eine kleine Schlüssel geben, den Zimt drübergeben und verrühren.

Wenn der Blätterteig aufgetaut ist, die einzelnen Stücke mit etwas Aprikosenmarmelade komplett bestreichen und die Apfelfüllung auf den 4 Blätterteigstücken verteilen und die Ränder des Blätterteigs mit etwas Wasser anfeuchten, danach eine Teighälfte über die andere (von Spitze zu Spitze) legen und mit den Fingern leicht zudrücken. 

Jetzt noch mit Hilfe einer Gabel die Ränder zudrücken und fertig sind die Apfeltaschen für den Ofen. Bei ca. 190 Grad Celsius (Umluft) ca. 13-16 Minuten goldbraun backen und danach warm genießen. 



Viel Spaß beim Backen und Guten Appetit. 

Wenn ihr mögt, könnt ihr Eure Bilder auf Instagram mit #backenmitkukuwaja verlinken, dann kann ich sie auch immer sehen :) und gerne verlinke ich auch ab und an ein paar Eurer Bilder auf Instagram :)



-------------------------------------------------------------

Der Gewinner vom Gewinnspiel steht auch fest, steht jeweils unter dem Gewinnspielpost auf Facebook unter dem Gewinnspielbild (klick), hier auf dem Blog beim Gewinnspiel(klick) und auf Instagram unter dem Gewinnspielbild (klick)


www.kukuwaja.de


Shop it:
Schneidebrett  (hier)

 

Kommentare:

  1. Hallo!
    Tolles, schnelles Rezept. Perfekt!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Gestern noch probiert, konnte nicht widerstehen .)
    Habe allerdings nur Himbeermarmelade da gehabt, aber so säuerlich war es auch sehr lecker, wenn auch farblich nicht ganz so dekorativ.

    Danke und glg, Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe ja Apfeltaschen. SUPER lecker. Und du hast ja Rehct, sie gehen eigentlich sehr schnell und sind fix auf dem Tisch. Ein Rezept, dass man sich eigentlich für spontanen Besuch aufbewahren sollte.
    Danke für die Anregung!

    Viele Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  4. mhhhm, ich liebe apfeltaschen und mit möglichst viel zimt :0) werd ich auf jeden fall ausprobieren...ganz LG aus Dänemark und schöne Pfingsttage Ulrike :0)

    AntwortenLöschen