Freitag, 10. August 2012

DIY Cupcake / Cake Stand

Hallo Ihr Süßen,

Heute habe ich ein 2. DIY Projekt für Euch - wenn ihr auch wie wir noch Cupcake und / oder Tortenständer benötigt, dann ist dieses DIY Projekt vielleicht auch etwas für Euch :)


Ich wollte für unsere Sweet Butterfly Sommerparty noch einen mittleren oder kleinen Cupcake / Cake Ständer in weiß haben und vor einiger Zeit hatte ich auf YouTube DIY Möglichkeiten gesehen, wie man diese selbst herstellen kann, die aus den unterschiedlichsten Materialien entstehen können wie z. B. aus Tontöpfen, Kerzenständern, Vasen, Tellern und vielem mehr.

Je nachdem was man entweder zu Hause oder aber z. B. auch auf dem Flohmarkt so alles findet, aus denen man dann solche Tortenständer zaubern kann.

Ich für meinen Teil bin erst mal in der Wohnung rumgeirrt und habe mich auf die Suche nach passendem Material begeben und gefunden habe ich ein älteres Glas und dann hab ich noch einen Metalldeckel von einer Keksdose gefunden, den ich für dieses Projekt verwenden wollte - ob das mit dem Metalldeckel auch funktioniert, wußte ich am Anfang nicht, aber ich wollte es mal testen und ich hatte auch nichts anderes da :)

So, das Material hatte ich soweit schon mal, jetzt benötigte ich noch Kleber und Sprühfarbe (beides sollte sich in meinem Fall sowohl für Glas, als auch für Metall eignen) und gefunden habe ich es beim Heimerwerkermarkt.




Danach habe ich Glas, Deckel, Sprühfarbe und einige flache Kartons auf dem Balkon geschleppt, den Karton sowohl hinten und unten ausgebreitet und mein Glas und meinen Deckel auf dem flachen Karton gelegt und dann wurde gesprüht, erst eine Schicht und später dann noch eine zweite Schicht und da mir das Resultat gefallen hatte, habe ich es dann dabei belassen.

Nach dem Trocken habe ich dann beide Teile zusammengeklebt und fertig war die kleine Etagere. Den Metalldeckel habe ich nach unten offen geklebt (es geht natürlich auch anders herum) - und das mit dem Metalldeckel hat super funktioniert und war auch gar keine schlechte Idee, denn jetzt konnte ich sogar noch ein Satinband rund herum anbringen und kann somit jedes Mal die Farbe nach Lust und Laune oder je nach Candy Table Farbe/Motto verändern und dem Cupcake Ständer immer ein wenig anders aussehen lassen - auch ein schöner positiver Effekt, wie ich finde.

Das ging alles so superschnell und im Handumdrehen war der kleine Cupcake Ständer fertig. Unglaublich was man aus einem, im meinem Fall, älteren Glas und einem Keksdeckel Neues zaubern kann. Ihr könnt natürlich auch Vasen, Kerzenständer, Teller und vieles andere verwenden und Euch auf diese Weise Eure eigenen Cupcake Ständer zaubern.

Wir wünschen wie immer viel Freude beim Werkeln und wir freuen uns natürlich auch hier, wenn ihr uns den Link zu Euren DIY Projekten schickt *schonganzneugierigsind*

Viel Spaß und ein traumhaft schönes Wochenende - und bis zur Sweet Butterfly Party und unserem tollen Giveaway für Euch von unserem ersten Sponsoren (wird noch nicht verraten ;)) ist nicht mehr weit weg :)

Kommentare:

  1. zauberhaft dein selbstgemachter cupcakeständer!!!
    der hier ist vielleicht auch noch was für dich:
    http://e-i-n-f-a-l-l-s-r-e-i-c-h.blogspot.de/2012/07/diyein-kleiner-hochstapler.html
    sei herzlichst gegrüßt & mit liebsten wünschen bedacht
    amy ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ist echt toll gelungen und wirklich einfach, man muss bloß seine Augen aufmachen und schon hat man die passenden Materialien :)
    Danke für die Inspiration! Bin schon seehr gespannt auf die "Sweet Butterfly Party"! :)

    Grüße
    - Verena

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja eine tolle Idee - hab richtig Lust das nachzumachen!
    altes Glas und Keksdosendeckel hab ich sicher auch noch irgdendwo, nur Sprühfarbe (noch) nicht...

    liebste Grüße,
    Jana vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht super aus ! Habe ich gleich auf meine To Do Liste gesetzt. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee hab ich neulich auch wo gesehen.
    Find ich so toll!
    Muss ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren.
    Wünsche dir noch ein schönes Wochendende.

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  6. Echt toll! Eigentlich so einfajh, aber man muss erstmal draufkommen... Und dass man ein wechselndes Satinband anbringen kann, find ich super!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Ich find das auch super klasse und bin erstaunt, wie man auf sowas kommt :) Sollte mir zu meinem Geburtstag sowas noch fehlen, werde ich es mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich tolle Idee! Gerade solche "einfachen" Ideen sind es, die man erstmal haben muss und die dann so eine große Wirkung erzeugen...
    Im Geschäft wäre so ein süßer Tortenständer bestimmt sehr teuer :-)
    Und wirklich süß sieht der Pilz auch noch aus - und zudem ein tolles Upcycling-Projekt! Mehr davon <3 <3 <3

    Viele Grüße,
    Koleen

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt hätte ich schon ewig lang gern eine Etagere und bin noch nie auf die Idee gekommen, dass man sowas ja auch selbst basteln könnte. Ich bin schon ein Schaf manchmal. Toller Einfall!!!

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja wirklich super! Ich hätte echt gerne eine Etagere, habe aber nichts passendes gefunden. Aber wie machst Du das denn später sauber? Ist diese Farbe abwischbar? :-)
    VlG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, hab Dir auf Deinem Blog geantwortet :)

      Löschen
  11. Hallo Nell,

    das ist ja eine tolle Idee! Der Tortenständer schaut soooo süß aus.

    Liebe Grüße Marina

    AntwortenLöschen
  12. Hey liebe Nell, da hast Du Dir ja wieder etwas ganz tolles ausgedacht. Eigentlich so einfach, aber man muss erst einmal drauf kommen. Sieht auf jeden Fall zuckersüß aus :-)

    Bis bald, Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nell,

    erstmal vielen Dank für das Kompliment bei meinem letzten Post hat mich sehr gefreut. Ich verspreche dir das ich die Tage auf deine Mail antworten werde,ja?! Ich habe grade nur mortz viel um die Ohren aber ich melde mich die Tage, versprochen ;) Ich hoffe du nimmsts mir nicht krumm :)

    Die Idee mit der selfmade Kuchenplatte finde ich klasse, muss ich mal schauen ob ich das auch mache, bis jetzt habe ich nämlich noch keine. Danke für die inspirierende Idee.

    Liebste Grüße und bis ganz bald

    Myri

    AntwortenLöschen
  14. Total niedlich Nell!
    Ich liebe auch die Kombination von rosa und grün...
    Das sieht toll aus!
    Liebste Grüße und einen tollen Wochenstart meine Liebe!
    Eva

    AntwortenLöschen
  15. @All

    Dankeschön für Eure so lieben Zeilen, freu mich ganz doll :)

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja wirklich ne wundervolle Idee! :) ♥

    AntwortenLöschen